21. November 2010

So spielt das Leben

Holly Berenson und Eric Messer verbinden nach einem katastrophalen ersten Date nur zwei Dinge: Ihre gegenseitige Abneigung und ihr Patenkind Sophie. Als Sophies Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen, erwartet Holly und Eric eine Überrraschung. Die Eltern haben testamentarisch verfügt, dass die zwei Streithähne sich um das kleine Mädchen kümmern sollen.

Habe den Film am Samstag gesehen. War echt klasse. Viel lachen und weinen. :)

Kommentare:

  1. Ahhh ich liebe Katherine Heigl :D Sie ist so süüüß.. genauso wie Jennifer Aniston, ich könnte von denen ALLE Filme gucken :D:D
    Ich war am Samstag in Harry Potter! Und der war auch richtig richtig gut gemacht *_*
    Joa in der Schule hatte ich auch 37 Stunden, aber in der Uni hat man im Durchschnitt nur 20 Stunden, weshalb ich mich über die 32 beklage haha :D Und es ist auch leider total blöd verteilt.. zB hab ich Donnerstags 5 Stunden Uni.. erst 9.15-11.45 und dann 16-45-18.15.. richtig nervig xDD

    AntwortenLöschen
  2. Jah ohne das Buch gelesen zu haben könnte es durchaus etwas verwirrend sein, aber lohnt sich echt! :D
    In der "Pause" geh ich dann immer was essen, bisschen durch die Stadt bummeln und ein bisschen Lernen. (: Ist aber schon ziemlich öde. xD

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für das süße Kompliment :*

    AntwortenLöschen